Drucken

Osteoporose

Osteoporose

Osteoporose

Die Osteoporose ist der Abbau der Knochenmasse, die ungefähr ab dem 35. Lebensjahr langsam beginn und bei einzelnen Betroffenen stärker fortschreitet. Durch die geringere Knochendichte (die Knochen werden porös) steigt die Gefahr von schmerzhaften Knochenbrüchen, die an erster Stelle die Wirbelkörper betreffen. Neben den Knochenbrüchen kann es zu dauerhaften Verformungen der Knochen und damit einhergehenden Halltungsproblemen kommen.

Osteoporose-150x.jpgZur Vermeidung von Knochenbrüchen und zur Erhöhung der Lebensqualität wird das Tragen einer Rückenorthese empfohlen. Dabei ergeben sich folgende Vorteile:

  • Die Rückenorthese wirkt aufrichtend und vermeidet damit die rechts dargestellte Buckelbildung.
  • Mit der Rückenbandage wird der gesamte Körper stabilisiert.
  • Die Rückenbandage ist gleichzeitig flexibel, die Bewegungsfreiheit wird kaum eingeschränkt.
  • Durch die Stabilisierung wird die wird die Gefahr der Knochenbrüche rapide gesenkt und gleichzeitig die Bewegungsfreiheit erhöht! Aufgrund der verminderten Gefahr werden wieder mehr Aktivitäten vorgenommen - die Lebensqualität steigt und durch die Bewegung wird gleichzeitig die Krankheit bekämpft.

 

Unsere Empfehlung

RueckenbandageDie Rückenorthese AMWSP02 mit einem speziellen Wirbelsäulenrahmen gibt die notwendige Stabilität und die Bewegungsfreiheit durch das elastische Gewebe.

 

 

 

Anmerkung: Diese Hinweise ersetzen keinesfalls die fachkundige Beratung durch Ihren Arzt. Eine persönliche Beratung durch unseren Shop ist nicht möglich.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
AMWSP02 Rückenorthese Reh4Mat
Aktion (früher) 169,00 €
149,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand