Drucken

Brustwirbelsäule

Probleme in der Brustwirbelsäule

Probleme in der Brustwirbelsäule

Schmerzen im mittleren Bereich der Wirbelsäule (Brustwirbelsäule) bedingen eine höher geschnittene Bandage. Trotzdem muss die Lendenwirbelsäule (unterer Bereich der Wirbelsäule) von der Bandage erfasst werden, um die Stabilitätseffekte zu erreichen.

 

 

Unsere Empfehlung

Rueckenbandage AMWSP02

im oberen Teil der Brustwibelsäule

die Rückenorthese / Rückenbandage AMWSP02, die die Schultern einbezieht.

 

 

 

 

Geradehalter-AMPES01

bei leichteren Schmerzen im Bereich der Schultern

ist häufig auch der Geradehalter AMPES01  ausreichend. Dieser läßt auch viel mehr Freiheit als die Rückenortehse mit Bezug zur Lendenwirbelsäule.

 

 

Rueckenbandage-AMSO06-f-100für kleinere Menschen

sofern sich die Schmerzen nur im unteren Teil der Brustwirbelsäule befinen, die Rückenbandage AMSO06 (Bandagenhöhe ca. 26,5 cm).

 

 

 

Rueckenbandage-AMWSP07h-100

für mittelgroße und große Personen

sofern sich die Schmerzen nur im unteren Teil der Brustwirbelsäule befinen,die Rückenbandage AMWSP07 (Bandagenhöhe ca. 32 cm).


 

 

Anmerkung: Diese Hinweise ersetzen keinesfalls die fachkundige Beratung durch Ihren Arzt. Eine persönliche Beratung durch unseren Shop ist nicht möglich.